Die Perserkatzen
Persönlichkeit
Fell Pflege
Augen Pflege
Ohren Pflege
Nasen Pflege
Krallen Pflege
Zahn Pflege
Bade Tipps
Pflege Zubehör
Gesundheit
Ernährung
Farben
Solid Color
Silver und Golden
Smoke
Tabby
Parti Farbdivision
Schildpatt
Calico
Bicolor
Himalaya Colorpoint
Temperament
in Farbe
Impfungen
Vor der Narkose
Giftige Pflanzen
Katzen in Menschenjahre
Gästebuch
Anfrage Kontakt


Sonntag der 21.4.2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          









284


Gegen Schwarzzüchter

Es würde mich freuen, wenn sich Züchter mit mir in Verbindung setzen um die Perserrasse neu aufzubauen.



Fell Pflege

Euer neues Kätzchen ist ein Perser, da habt ihr jetzt ein wenig Arbeit vor euch. Es wird empfohlen, dass du deine Perserkatze einmal täglich kämmst und bürstet. Perser können notorisch verfilzen, vor allem am Bauch, unter den Achseln, hinter den Ohren und unter dem Schwanz. Achte bitte genau auf diesen Zonen. Du benötigst einen langen Metall Kamm und eine schonende Drahtbürste. Eine Bürste mit weichen Borsten "Katzen Bürsten" das hat nichts mit dem langen Fell der Perser zu tun. Bitte vorsichtig sein, eine zu harte Bürste verletzt die Katze,an ihrer empfindliche Haut, aber seid sicher, das alle Haare bis an die Wurzeln gekämmt sind. Die häufige Pflege wird leichter, für dich und deine Perser. Wenn du merkst dass das Fell beim durch bürsten ziept, ist das ein Zeichen für seltene pflege und wird wahrscheinlich verfilzen.

Deine Perserkatze hat verfilzte Knoten oder sogar Platten, dann ist es zu empfehlen, dass sie geschoren wird, mit einer elektrischen Schermaschine. Du solltest es nicht versuchen, es selbst zu machen, wenn du keine Erfahrung mit der Schermaschine hast. Es passiert sehr leicht die dünne, zarte Haut der Katze zu verletzen. Frage bei deinem Tierarzt nach. Vielleicht ist es sogar besser deine Perser, am Bauch, zu rasieren und dieses auf einer regelmäßigen Basis, um um deine Pflege zu minimieren.

Deine Katze ist eine Exotic Shorthair, sind deine Aufgaben in der Pflege weniger. Sie muss man nicht so oft Kämmen, es sei deine Katze ist im Fellwechsel, da ist es erforderlich. Das Kämmen der Haare ist wichtig und kann helfen, die losen Haare zu entfernen und verhindert, dass sich Filzplatten, bilden. Eine gute Kämmbarkeit, ist das A und O einer Perserkatze. Durch das flache Gesichter und schweren Fell, können einige Perser Probleme bei heißem Wetter haben, haltet sie dann am besten im Haus.

Wie einige wahrscheinlich wissen, Katzen putzen sich durch Lecken ihres Fells. Perser und Exoten unterscheiden sich nicht in ihrem Interesse an der persönlichen Hygiene. Einige können zwanghaft lecken und schlucken eine Menge an Haaren. Durch das bürsten wird es der Katze erleichtert, das nicht so viele Haare geschluckt werden, geschluckte Haare werden entweder durch den Kot oder durch gelegentliches Erbrechen ausgewiesen. Um diesen Prozess zu unterstützen, gebt eurer Katze ein kommerzielles Haarballen Mittel. Folgt immer den Anweisungen auf dem Etikett.

Pflege von Langhaarkatzen

Dieser Abschnitt umfasst Perserkatze Haarpflege und alle Langhaarkatzen insbesondere solche mit einer dichter Unterwolle.

Schritt 1
Stelle sicher, dass du die erforderlichen Katze Fellpflege Bürsten und Kämme, in deiner Nähe sind und dass du und deine Katze ruhig und entspannt seid.

Schritt 2
Mit einem festen Borstenbürste starten auf der Rückseite und das Fell vom Kopf bis zum Schwanzansatz bürsten. Stelle sicher, dass alle losen Haare entfernt werden. Tipps: Bürste das Fell deiner Katze in die Richtung des Haarwachstums. An den Knoten bitte nicht ziehen oder zerren Wenn deine Katze sich unwohl oder gereizt ist – bitte stoppe die Pflege

Schritt 3
Streue etwas Pflege Puder auf das Fell und arbeiten es in das Fell mit den Fingerspitzen ein. Durch das Puder werden Öle absorbieren und das Haar wird nicht mehr fettig. Gut ausbürsten. Trenne das Haar damit du alle Fellmatten oder Knoten heraus trennen kannst.

Schritt 4
Mit der breiten Zahnmetallkamm, sanft durch das Fell kämmen. Immer das Fell bis zu den Wurzeln kämmen.

Schritt 5
Schwer verfilzte Platten sind unbequem und müssen entfernt werden. Wenn das Bürsten und Kämmen nicht mit einem Trick funktioniert, dann verwendet eine Rundendende Schere, um den Knoten ausgeschneiden. Bitte sehr vorsichtig sein und nicht in die Haut schneiden. Ein einfacher Weg, um dies zu vermeiden, schneidet zwischen Haut und dem Drahtkamm. So das der Drahtkamm auf der Haut auflegt und wodurch eine Barriere zwischen der Haut und der Schere ist. Dies ermöglicht es dir, den Knoten ohne Verletzung der Katze zu entfernen. Schwere Matten kann man am besten mit einer Schermaschine entfernen.

Schritt 6
Feiner Staub, Schmutz, Hautschuppen und Parasiteneier können mithilfe des fein gezahntem Metallkamm entfernen.

Schritt 7
Die Unterseite (Bauch) und Schwanz - Sobald der Rücken fertig ist, können Sie die Schritte 1 wiederholen. Achtet besonders auf die Bereiche die anfällig für umfangreiche Filzen ist, wie die Innenseiten der Oberschenkel, Achselhöhlen, Hals und Kinnbereich. Bürstet den Schwanz, da er sehr empfindlich ist. Achtet besonders auf das Fell rund um den Anus, da dieser Bereich auch sehr ist anfällig für Verfilzung mit Kot ist.

Schritt 8
Ausbürsten jeder Verfilzung der Pelzbüschel an den Pfoten und zwischen den Zehen.

Schritt 9
Du kannst eine große "menschliche" Zahnbürste verwenden, um auf diese kleinen, schwer zugänglichen Bereichen wie die Haare um die Augen, Ohren, Wangen und Nase.

Schritt 10
Schließlich vergewissern das alle überschüssige Puderreste ausbürstet sind.

... Und das ist perfekt umsorgt Katze Haarpflege!

Rasieren von Langhaarkatzen

Perserkatze Pflege (in der Tat von alle Langhaarkatzen) sollten keine Rasur oder Streifen aus dem Fell scheren.

Das Fell schützt die Katze vor extremer Hitze und Kälte und verhindert Verletzungen der Pelz wirkt als Barriere.

Nachdem dies gesagt ist kann es vorkommen, das du keine andere Wahl hast, dass heißt das Fell ist so Verfilzt, das rasiert werden muss.

Scheren wird am besten von einem Experten gemacht, dieses kann eine seriöser Katzen Hundesalon sein oder dein lokaler Tierarzt der diese Dienstleistung anbietet.

Es sei denn, deine Katze wird rasiert und ist daran gewöhnt, wenn nicht ist eine Sedierung notwendig, in dem Fall sollte eine ausgebildete Fachkraft (Tierarzt) gefragt werden, um dieses durchzuführen.

Der "Pudel" oder "Löwen Cut 'ist die beliebteste Schur Stil, der das Entfernen des Pelzes auf den Körper beschränkt ist, das Haar auf dem Kopf, Schwanz und Beine bleibt unberührt.

Um ein Verklumpen oder Kot Festhalten an dem Fell um den Anus zu vermeiden, setzen viele Besitzer eine Schur rund um diesen Bereich an für Hygienezwecke. Dies kann als die "Hygiene-Schur" oder Sanitär Schur bezeichnet werden.

Einige Katzenbesitzer bevorzugen einen Teil Schur, es werden jene Problembereiche dh Achseln, Innenseiten der Oberschenkel, unter dem Kinn und der Schwanz geschoren werden, so dass alle das Fell auf dem Rücken, den Seiten und den Schwanz, noch vollkommen da ist.

Hinweis:

Katzen, die frei herumlaufen dürfen oder ein leben in warmen Klimazonen werden manchmal auch der Pelz geschoren.

Es muss daran erinnert werden, dass wenn dies geschehen ist, wird deine Katze es schwierig finden, ihre Körpertemperatur zu regulieren.

Du musst ein wachsames Auge auf deine Katze haben. Anzeichen von Hypothermie (niedrige Temperatur) oder Sonnenbrand sind sie zu schützen.

Eine geschorene Katze ist eine höchst unattraktive und die Katze neigt zu genieren!

Schur Haarpflege ist einfacher, wenn deine Katze im Haus gehalten wird. Hinweis:

Im Frühjahr und Herbst kommt deine Katze in den Fellwechsel (verliert zusätzliches Haar) und deshalb wird in dieser Zeit mehr zusätzliche Katzenhaarpflege erforderlich.

Impressum